Druck-Logo

Inhalt Alt+0 Kontakt Alt+1 Sitemap Alt+2 Konzernnavigation Alt+3 Navigation Alt+4 Startseite Alt+5

Anschluss an Wärmeverbund


Der Kanton Luzern fördert den Anschluss von bestehenden Gebäuden an einen Wärmeverbund, wenn die Wärme im Wärmeverbund duch erneuerbare Energien oder Abwärme gedeckt wird und der bisherige Energieträger Erdgas, Heizöl, Elektrizität oder Holz war.


Für Raumheizung und Warmwasser


Bis 99 kW:    pauschal 3'500 Fr. + 105 Fr./kW


Über 100 kW werden die Fördersätze nach der jährlich bezogenen Energie abgestuft:
200 bis 1'999 MWh/a:    14'000 Fr. + 20 Fr./darüberhinausgehende MWh/a
Ab 2'000 MWh/a:            individuelle Beurteilung



Zusätzlich für die Neuerstellung einer hydraulischen Wärmeverteilung
(nicht Sanierung oder Ersatz)


Ein-/Zweifamilienhäuser: 4'000 Franken
Mehrfamilienhäuser ab 3 Wohnungen: 2'500 Franken pro Wohnung
Nichtwohnbauten: 4'000 Franken



Förderbedingungen und Gesuchsformular


Die detaillierten Förderbedingungen finden Sie im Gesuchsformular.


Verwenden Sie für Ihr Gesuch das folgende Formular:



Drucken Sie das Formular aus, unterschreiben Sie es (nur mit einer Unterschrift wird das Formular rechtsgültig) und schicken Sie es mit allen erforderlichen Beilagen an:
Kanton Luzern, Umwelt und Energie, Postfach 3439, 6002 Luzern





Energieberatung

Bei Fragen zum Förderprogramm Energie wenden Sie sich bitte an die:


Energieberatung (c/o öko-forum)
Bourbaki-Panorama
Löwenplatz 11, Luzern


Telefon 041 412 32 32
www.ublu.ch
E-Mail



Öffnungszeiten:
Montag: 13.30 – 18 Uhr
Dienstag bis Freitag: 10 – 18 Uhr
Samstag: 10 – 14 Uhr


Telefonische Auskunft:
Montag: 8 – 12 Uhr / 13.30 – 18 Uhr
Dienstag bis Freitag: 8– 18 Uhr
Samstag: 10 – 14 Uhr